Polizei, Kriminalität

Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen

16.02.2017 - 14:31:37

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen

53879 Euskirchen - Mittwochabend (19.15 Uhr) befuhr eine 59-Jährige aus Zülpich mit ihrem Pkw die Frauenberger Straße stadteinwärts. Sie wollte nach links in die Bergerstraße abbiegen. Dabei übersah sie jedoch eine die Bergerstraße querende 44-Jährige Euskirchenerin. Die Frau wurde durch die Berührung mit dem Pkw auf die Fahrbahn geschleudert und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de