Polizei, Kriminalität

Beim Abbiegen Brems- und Gaspedal verwechselt

29.08.2016 - 13:56:17

Polizei Minden-Lübbecke / Beim Abbiegen Brems- und Gaspedal ...

Porta Westfalica-Eisbergen - Weil er offenbar das Gaspedal mit der Bremse verwechselte, ist es zu einem Verkehrsunfall in Höhe einer Apotheke auf der Hildburgstraße in Eisbergen am Freitagnachmittag gekommen. Dabei wurde der 53-jähriger Fahrer eines Trikes aus Minden leicht verletzt.

Ein 71-jähriger Autofahrer beabsichtigte laut Polizei gegen 16.20 Uhr von einem Grundstück nach links auf die Hildburgstraße abzubiegen. Als er den aus seiner Sicht von links kommenden Trike-Fahrer bemerkte, wollte der Mann seinen Pkw abbremsen. Dabei drückte er nach eigenen Angaben jedoch versehentlich auf das Gaspedal, wodurch sein Wagen nach vorne fuhr und mit dem rechten Heck des Trikes kollidierte. Anschließend überquerte der Wagen die Straße, durchbrach eine Hecke und kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen. Mit einem Rettungswagen wurde der 53-Jährige ins Klinikum nach Minden gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de