Polizei, Kriminalität

Bei Rot gefahren - Zwei Fahrzeuge nur noch schrottreif

26.09.2017 - 13:51:43

Polizei Braunschweig / Bei Rot gefahren - Zwei Fahrzeuge nur ...

Braunschweig - 25.09.2017, 15.49 Uhr Braunschweig, Gifhorner Straße Kreuzung Schmalbachstraße

Zum einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Montag Nachmittag auf der Kreuzung Gifhorner Straße Ecke Schmalbachstraße.

Ein 61 Jahre alter Mann wollte mit seinem Wagen die Gifhorner Straße von der Salzburger Straße Richtung Schmalbachstraße überqueren. Als er sich mittig der Kreuzung befand, kam plötzlich von rechts ein Fahrzeug auf der Gifhorner Straße Richtung stadteinwärts.

Trotz eines sofort eingeleiteten Bremsmanövers konnte der Mann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenprall wurde der Wagen der 38jährigen zweiten Unfallbeteiligten auf das Dach geschleudert. Der 4jährige Sohn der Frau, der sich mit im Fahrzeug befand, erlitt hierbei eine Kopfplatzwunde und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aufgrund der starken Beschädigungen ist an beiden Fahrzeugen mit einem wirtschaftlichen Totalschaden zu rechnen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!