Polizei, Kriminalität

Bei Reparaturarbeiten von Pkw erfasst

03.04.2017 - 15:21:35

Polizei Düren / Bei Reparaturarbeiten von Pkw erfasst

Düren - Ein 58 Jahre alter Mann wurde am Samstagmittag von einem Auto erfasst, als er sich in einer Grundstückzufahrt aufhielt. Die 78-jährige Unfallverursacherin hatte ihn scheinbar übersehen.

Gegen 14:00 Uhr nahm der Anwohner handwerkliche Maßnahmen an einem Zaun vor, der sein Grundstück in der Straße "Am Wingert" vom Nachbargelände abgrenzt. Zu diesem Zwecke hockte er auf den Boden, wurde von der Seniorin allerdings wahrgenommen, als diese mit ihrem Auto auf die unmittelbar angrenzende Auffahrt fuhr. Als die Dame kurze Zeit später das Grundstück wieder verlassen wollte, setzte sie ihren Wagen rückwärts über jene Zufahrt zurück. Hierbei touchierte sie den nach wie vor dort arbeitenden 58-Jährigen und brachte ihn zu Fall.

Die leichten Verletzungen des Mannes wurden zunächst vor Ort, nach einem Transport mit einem Rettungswagen später dann ambulant in einem Krankenhaus versorgt. Am Unfallwagen entstand kein Schaden, auch die 78-Jährige blieb unverletzt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de