Polizei, Kriminalität

Bei Einbruch in der Waterloostraße zwei Spardosen gestohlen

14.12.2016 - 13:06:02

Polizei Minden-Lübbecke / Bei Einbruch in der Waterloostraße ...

Minden - Ein Wohnungseinbruch in der Waterloostraße wurde der Polizei am Dienstagabend gemeldet. Dabei erbeuteten Unbekannte Bargeld aus zwei Kinderspardosen.

Laut Polizei machten sich die Einbrecher an einer Kellertür des Hauses zu schaffen. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten die Tür aufzuhebeln, gelang es ihnen eine Scheibe einzudrücken. Im Haus durchstöberten sie in nahezu allen Räumen Schränke und Schubladen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer geringen Beute unerkannt. Der Einbruch ereignete sich den Ermittler zufolge zwischen dem frühen Montagnachmittag und Dienstagabend. Anwohnern oder Passanten, denen im genannten Zeitraum verdächtig wirkende Personen aufgefallen sind, werden gebeten sich bei den Beamten unter (0571) 88660 zu melden.

Grundsätzlich sollten verdächtige Wahrnehmungen immer sofort per Notruf 110 gemeldet werden, so die Bitte der Polizei. Zeitlich nicht dringenden Hinweise können auch per E-Mail unter: einbruchhinweis.minden@polizei.nrw.de an die Beamten übermittelt werden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de