Polizei, Kriminalität

Bei Diebstahl gestört

11.04.2017 - 12:51:39

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Bei Diebstahl gestört

Freinsheim - Am Montag (10.04.) brach gegen 15.10 Uhr ein bislang Unbekannter in einem Hotel in der Hauptstrasse eine verschlossene Holzschublade an der Rezeption auf, in der sich eine Geldkassette befand. Vermutlich wurde jedoch der Mann durch den zurückkehrenden Hotelbetreiber gestört und zog sich in das Büro hinter der Rezeption zurück. Dort entdeckt, verließ der Unbekannte unter Ausflüchten das Hotel. Erst kurze Zeit später stellte der Hotelbetreiber fest, dass die Holzschublade an der Rezeption aufgebrochen war. Der Unbekannte wird als etwa 35 Jahre alt, blonde, kurze Haare, und etwa 180 - 185 cm groß mit abgemagerter Figur beschrieben. Der Mann trug eine grüne Jacke (ähnlich Bomberjacke) und sprach akzentfreies hochdeutsch.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Weinstr. Süd 36 67098 Bad Dürkheim Telefon 06322 963-200 Telefax 06322 963-120 pibadduerkheim@polizei.rlp.de

SB: Wolfgang Herber

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!