Polizei, NRW

Bei dem Unfall war Alkohol im Spiel

14.12.2016 - 17:01:05

Polizei Münster / Bei dem Unfall war Alkohol im Spiel

Münster - Ein alkoholisierter 38-jähriger Dattelner wechselte am Dienstagabend (13.12., 19.55 Uhr) auf der Autobahn 43 die Fahrspur und verursachte dabei einen Unfall.

Der Dattelner war auf der Autobahn 43 in Richtung Wuppertal unterwegs. Am Kreuz Recklinghausen entschloss er sich kurzfristig noch auf die Verzögerungsspur Richtung nach Hannover zu wechseln. Dabei übersah er den rechts neben ihm fahrenden Toyota eines 33-jährigen Dortmunders und es kam zum Unfall.

In der Atemluft des Dattelners bemerkten die eingesetzten Polizisten Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest verlief positiv. Dem 38-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein behielten die Beamten ein.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!