Polizei, Kriminalität

Beelen - Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt

03.07.2017 - 01:56:29

Polizei Warendorf / Beelen - Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Warendorf - POLWAF; 02.07.2017

Am 02.07.2017, gegen 21:24 Uhr kam es in Beelen auf der Warendorfer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Oelde befuhr mit seinem Toyota die B 64 in Richtung Beelen. Ein 31-jähriger Kradfahrer aus Beelen hielt währenddessen mit seinem Krad Suzuki an einer Bushaltestelle, kurz vor Beelen. Kurz nachdem der Pkw-Fahrer an der Bushaltestelle vorbeigefahren war, fuhr der Kradfahrer an und fuhr 150 Meter weiter mit seiner Suzuki auf den Toyota auf. Der 31-jährige Beelener stürzte und verletzte sich leicht. Der Kradfahrer wurde in ein Warendorfer Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 4000,- Euro.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de