Polizei, Kriminalität

Beeck: Polo in Brand gesteckt

16.03.2017 - 13:46:30

Polizei Duisburg / Beeck: Polo in Brand gesteckt

Duisburg - Heute Morgen (16. März) haben Unbekannte einen VW Polo auf der Neanderstraße um 4 Uhr in Brand gesteckt. Eine Zeitungsbotin entdeckte das brennende Auto einer 66-jährigen Anwohnerin und verständigte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Es entstand Sachschaden in etwa 800 Euro. Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet haben, wenden sich bitte an die Polizei unter 0203 280-0.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!