Polizei, Kriminalität

Beckum.

31.12.2016 - 00:05:36

Polizei Warendorf / Beckum. Vierjähriger Junge bei .... Vierjähriger Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt.

Warendorf - Leichte Verletzungen erlitt ein vierjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall,der sich am Freitag, 30.12.2016, gegen 18:05 Uhr in Beckum auf der Nordstraße in Höhe des Busbahnhofes ereignete.

Eine 27-jährige Frau aus Beckum beabsichtigte mit ihrem vierjährigen Cousin die Nordstraße in Richtung Kalkstraße zu überqueren, musste jedoch auf Grund des Fahrzeugverkehrs warten.

Plötzlich riss sich der vierjährige Junge von ihrer Hand los und lief unvermittelt auf die Fahrbahn. Auf der Fahrbahn lief der Junge vor den PKW einer 47-jähren Beckumerin.

Der PKW erfasste den Jungen, verletzte ihn glücklicherweise aber nur leicht. Der Vierjährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Kinderklinik gefahren. Es entstand nur geringer Sachschaden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!