Polizei, Kriminalität

Beckum.

10.10.2016 - 16:10:41

Polizei Warendorf / Beckum. Zeuge informierte Geschädigte nach ...

Warendorf - Ein Zeuge beobachtete am Montag, 10.10.2016, zwischen 10.30 Uhr und 10.40 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in Beckum, Sternstraße. Der Unbekannte informierte die Geschädigte, die mit ihrem roten Dacia Sandereo auf dem Parkplatz eines Supermarkts stand, über seine Beobachtung. Er teilte der Frau auch das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs mit. Dann fuhr er weiter, ohne seine Personalien zu nennen. Die Polizei bittet den unbekannten Mann, sich bei der Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0, zu melden.

Mit Hilfe des Kennzeichens führte die Polizei weitere Ermittlungen an der Halteranschrift in Beckum durch. Dort stellte sich heraus, dass die 79-jährige Fahrerin eines Golfs den Unfall verursachte.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!