Polizei, Kriminalität

Beckum. Zeugen nach Unfallflucht gesucht

19.07.2017 - 11:36:49

Polizei Warendorf / Beckum. Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Warendorf - Die Polizei Beckum sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Montag, 17.07.2017, um 17.45 Uhr, auf der Hauptstraße in Beckum ereignete. Ein 12jähriges Mädchen befuhr mit einem Fahrrad den Gehweg der Hauptstraße aus Richtung Innenstadt kommend. In Höhe der Einmündung Schillerstraße beabsichtigt ein unbekanntes Fahrzeug von der Schillerstraße kommend in die Hauptstraße einzubiegen. Hier kommt es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der Radfahrerin. Das Mädchen verletzt sich hierbei leicht. Nachdem sich der Fahrer des Pkw kurzzeitig um das Kind gekümmert hatte, entfernte er sich von der Unfallstelle. Der Fahrer war etwa 25 Jahre alt. Er hatte kurze blonde Haare. Personen, die Angaben zu dem gesuchten Pkw oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!