Polizei, Kriminalität

Beckum. Zeuge beobachtet Unfallflucht

29.08.2016 - 15:56:01

Polizei Warendorf / Beckum. Zeuge beobachtet Unfallflucht

Warendorf - Am Sonntag, 28.08.2016, um 00.05 Uhr, beobachtete ein Zeuge auf der Oststraße in Beckum, wie ein Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen den Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigte. Der Fahrer entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Den Einsatzkräften kam das Fahrzeug auf der Fahrt zum Unfallort entgegen. Bei der Kontrolle des 24jährigen Fahrzeugführers stellten sie Atemalkohol fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Die Einsatzkräfte brachten den jungen Mann zur Polizeiwache und ließen eine Blutprobe entnehmen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de