Polizei, Kriminalität

Beckum. Schwerverletzter Fahrradfahrer.

10.10.2016 - 21:15:28

Polizei Warendorf / Beckum. Schwerverletzter Fahrradfahrer.

Warendorf - Am 10.10.2016, um 17.55 Uhr befuhr ein 24jähriger aus Beckum die Neubeckumer Straße in Beckum in Richtung stadtauswärts und beabsichtigte, nach links auf das Grundstück der Fa. Angelo Motors abzubiegen. Ein 61jähriger Fahrradfahrer aus Beckum befuhr den westlichen Radweg der Neubeckumer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Der Pkw-Fahrer übersah den Fahrradfahrer. Dieser bremste sein Fahrrad ab und kam dabei zu Fall. Der Fahrradfahrer verletzte sich dabei an Kopf und Hand. Einen Helm trug er nicht. Mittels RTW wurde er dem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!