Polizei, Kriminalität

Beckum. Polizei suchte nach vermisstem Mädchen

21.03.2017 - 09:46:39

Polizei Warendorf / Beckum. Polizei suchte nach vermisstem Mädchen

Warendorf - Am späten Freitagabend (17.3.2017)erstatteten Eltern einer 13-Jährigen Vermisstenanzeige bei der Polizei in Beckum. Die Tochter verließ gegen 20.00 Uhr das Elternhaus, ohne dass die Eltern wussten wo sich das Mädchen aufhielt. Die Polizei leitete noch in der Nacht umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Diese erstreckten sich aufgrund einer Ortung des Handys der 13-Jährigen auf den Bereich des Naherholungsgebiets Phönix-Park. Ein angeforderter Polizeihubschrauber musste seinen Anflug aufgrund der Witterung abbrechen. In den frühen Morgenstunden suchte die Polizei mit Unterstützung von Hunden nach dem Mädchen und forderte erneut den Polizeihubschrauber an. Da diese Maßnahmen nicht zum Auffinden der Beckumerin führten, leitete die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung ein. Gegen 12.30 Uhr konnte die Fahndung eingestellt werden, da das Mädchen nach Hause zurückkehrte.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!