Kriminalität, NRW

Beckum-Neubeckum. Erfolgloser Fluchtversuch nach Verkehrsverstoß

11.04.2017 - 15:21:44

Polizei Warendorf / Beckum-Neubeckum. Erfolgloser Fluchtversuch ...

Warendorf - Erfolglos endete der Fluchtversuch eines 46jährigen Beckumers, der sich am Dienstag, 11.04.2017, um 10.55 Uhr, auf der Graf-Galen-Straße in Neubeckum einer Polizeikontrolle entziehen wollte. Der 46Jährige war den Polizeibeamten zuvor aufgefallen, da an dem von ihm geführten Pkw entsiegelte Kennzeichen angebracht waren. Noch bevor die Einsatzkräfte den Autofahrer anhalten konnten, bog dieser ab und flüchtete anschließend zu Fuß durch angrenzende Gärten. Die Beamten trafen den Beckumer während der Fahndung an. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der 46Jährige den Pkw ohne Zulassung im Straßenverkehr geführt hatte. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten leiteten gegen den Beckumer ein Strafverfahren ein.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!