Polizei, Kriminalität

Beckum, Einbrüche in Wohnhäuser

22.11.2016 - 05:50:50

Polizei Warendorf / Beckum, Einbrüche in Wohnhäuser

Warendorf - Bislang unbekannte Täter drangen am Montag, 21.11.2016, zwischen 12:30 Uhr und 20:35 Uhr, in Beckum in zwei Wohnhäuser auf der Lippborger Straße in Beckum ein. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in die Wohnhäuser. Sie durchsuchten sämtliche Räume und erbeuteten Elektronikgeräte sowie Schmuck. Vermutlich versuchten die gleichen Täter, auf dem Lippweg in ein weiteres Wohnhaus einzudringen. Gegen 20:40 Uhr wurde der Bewohner des Hauses durch ein Geräusch an einem Rollladen aufmerksam. Als er das Licht in der Küche einschaltete, flüchteten die Täter. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Lippborger Straße oder des Lippwegs gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Beckum unter der Telefonnummer 02521-9110 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!