Polizei, Kriminalität

BDuo mit Drogen und Schreckschusswaffe erwischt

24.03.2017 - 12:27:32

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / BDuo mit Drogen ...

Bad Bentheim - BAB 30; Anschlussstelle Gildehaus; Die Bundespolizei hat am späten Donnerstagabend bei Bad Bentheim einen 19-jährigen Mann mit einer geladenen Schreckschusswaffe erwischt. Der 19-Jährige reiste zuvor als Fahrer eines PKW mit deutscher Zulassung über die BAB 30 aus den Niederlanden nach Deutschland ein. Gegen 22:25 Uhr war das Fahrzeug von Bundespolizisten an der Anschlussstelle Gildehaus angehalten und im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung kontrolliert worden. Im Rahmen der Kontrolle händigte der 19-Jährige den Beamten freiwillig eine im Handschuhfach liegende griffbereite Schreckschusswaffe aus. Solche Pistolen sind in der Regel der Originalwaffe sehr ähnlich. Ein mit 2 Patronen gefülltes Magazin lag zudem im Fahrzeug. Einen Waffenschein, welcher zum Führen der Waffe berechtigt, besaß der junge Mann nicht. Beim 18-jährigen Beifahrer wurden geringe Mengen Marihuana und Ecstasy gefunden. Die Beamten nahmen den aus Nordrhein-Westfalen stammenden Männern die gefundenen Drogen und die Waffe ab. Gegen das Duo wird jetzt wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetz ermittelt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70276 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70276.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Daniel Hunfeld Telefon: 05924 7892 111 E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de