Polizei, Kriminalität

(BC) Warthausen - Fahrer missachtet Stoppstelle - Drei Verletzte und zwei Mal Totalschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag bei Röhrwangen.

10.10.2016 - 19:05:49

Polizeipräsidium Ulm / Warthausen - Fahrer missachtet ...

Ulm - Gegen 13.30 Uhr wollte ein aus Richtung Tierkörperbeseitigungsanstalt kommender Autofahrer die Bundesstraße in Richtung Röhrwangen überqueren. Der 36-Jährige überfuhr ohne anzuhalten die Stoppstelle. Sein Renault prallte mit einem aus Richtung Schemmerhofen kommenden Mercedes zusammen. Der alleine im Renault fahrende 36-Jährige erlitt schwere Verletzungen, die beiden Insassen des Mercedes trugen leichte Verletzungen davon. Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf rund 65.000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de