Polizei, Kriminalität

(BC) Steinhausen/Rottum - Fahrer hält an Stopstelle nicht an - Ein Verletzter und zwei total beschädigte Autos waren am Dienstag Folge eines Verkehrsunfalls bei Bellamont.

19.10.2016 - 13:30:28

Polizeipräsidium Ulm / Steinhausen/Rottum - Fahrer hält an ...

Ulm - Gegen 13 Uhr fuhr ein aus Richtung Englisweiler kommender Autofahrer ohne anzuhalten in die vorfahrtsberechtigte Wurzacher Straße ein. Sein Fiat stieß mit einem von rechts kommenden Toyota zusammen. Der 66-jährige Fahrer des Toyota wurde leicht verletzt. Der 42-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt jeweils etwa 5000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1944588

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de