Polizei, Kriminalität

(BC) Schemmerhofen - Durch Unfall verletzt / Ein 47-Jähriger verursachte am Dienstagmorgen in Schemmerhofen einen Unfall.

16.08.2017 - 13:56:51

Polizeipräsidium Ulm / Schemmerhofen - Durch Unfall ...

Ulm - Ein 60-Jähriger war gegen halb 11 Uhr mit seinem Nissan auf der Hauptstraße in Richtung Biberacher Straße unterwegs. An einer Kreuzung musste er die Vorfahrt achten und hielt an. Der 47-jährige Fahrer eines Lastwagens erkannte dies zu spät. Er rammte den Nissan. Dabei wurde der 60-Jährige leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 4.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Eine Sekunde Ablenkung führt bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h zu einem Blindflug von 14 Metern. Schon ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, kann daher zu einem Verkehrsunfall führen. Tipps der Polizei:

- Behalten Sie Ihre Hände am Steuer. - Bleiben Sie mit Ihren Gedanken beim Fahren. - Vermeiden Sie Telefonate während der Fahrt. - Es ist verboten (ohne Freisprecheinrichtung) das Handy zu benutzen. - Stellen Sie Geräte im Auto wie Navi oder Radio vor Beginn der Fahrt ein.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++++++1559268

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!