Polizei, Kriminalität

(BC) Riedlingen - Vertrauen ausgenutzt / Eine Betrügerin hat sich dieser Tage vom Konto einer Riedlinger Seniorin bedient.

08.09.2017 - 15:06:47

Polizeipräsidium Ulm / Riedlingen - Vertrauen ausgenutzt / ...

Ulm - Die 85-Jährige hatte am Donnerstag auf ihrem Kontoauszug Geldabhebungen festgestellt, die sie selber nicht vorgenommen hatte. Sie ging zum Polizeirevier Riedlingen, wo intensive Ermittlungen folgten. Mit schnellem Erfolg: Die Beamten kamen einer 35-Jährigen aus Riedlingen auf die Schliche. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss durchsuchte die Polizei die Wohnung der Tatverdächtigen. Die mit der Tat konfrontierte 35-Jährige räumte alles ein. Sie hatte das Vertrauen der Seniorin gewonnen, indem sie ihr Hilfe im Alltag anbot. Unbemerkt nahm sie mehrfach die EC-Karte der 85-Jährigen an sich und hob insgesamt rund 3000 Euro am Geldautomaten ab. Die Geheimnummer hatte die Betrügerin bei einem gemeinsamen Einkauf ausspioniert. Das Geld hatte die 35-Jährige bereits komplett auf den Putz gehauen. Die Frau ist den Strafverfolgungsbehörden aus früheren Ermittlungsverfahren bekannt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1705911

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!