Polizei, Kriminalität

(BC) Kirchdorf - Schaden und keine Beute / Umsonst brach ein Unbekannter in ein Haus in Kirchdorf ein.

17.11.2016 - 12:25:43

Polizeipräsidium Ulm / Kirchdorf - Schaden und keine Beute ...

Ulm - Der Täter kam zwischen Dienstagvormittag und Mittwochnachmittag in die Hauptstraße. An einem Gebäude brach er ein Fenster auf. Er konnte es nicht weit genug öffnen und kam deshalb nicht hinein. Deshalb ging er zur Terrassentür. Die brach er auf. Jetzt kam er in das Haus und suchte überall nach seine Beute. Er machte sich viel Arbeit und durchwühlte alles. Das ganze war umsonst: Ohne Beute zog er wieder von dannen. Den Hausbesitzern hinterließ er ein Schaden in Höhe von ungefähr 500 Euro. Der Polizei hinterließ er seine Spuren. Die haben Spezialisten der Polizei jetzt gesichert. Die Ermittler werten sie aus und bekommen so Hinweise auf den Täter.

++++2140724

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!