Polizei, Kriminalität

(BC) Hochdorf - Raserei auf der B30 - Fahrverbote, Punkte und hohe Bußgelder kommen auf mehrere Fahrerinnen und Fahrer zu.

24.04.2017 - 13:02:02

Polizeipräsidium Ulm / Hochdorf - Raserei auf der B30 - .... Sie waren am Sonntag bei Hochdorf "geblitzt" worden.

Ulm - Die Polizei hatte am Abend in Fahrtrichtung Ulm Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Drei Männer und zwei Frauen waren mit ihren Autos erheblich zu schnell unterwegs. Darunter ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Ravensburg, der 161 km/h statt der erlaubten 100 km/h fuhr. Die Polizei hielt die Betroffenen unmittelbar nach der Messung an und kontrollierte Fahrzeuge und Fahrzeuginsassen. Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der Hauptunfallursachen schwerer Verkehrsunfälle. Die Polizei reagiert daher weiterhin mit intensiven Geschwindigkeitskontrollen und konsequenter Ahndung.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0748100

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!