Polizei, Kriminalität

(BC) Ertingen - Unfallverursacher dreht um und fährt weg / Der Schadensregulierung wollte ein Golffahrer am Samstag bei Ertingen aus dem Weg gehen.

29.08.2016 - 14:55:37

Polizeipräsidium Ulm / Ertingen - Unfallverursacher dreht ...

Ulm - Ein Skodafahrer war gegen 12.15 Uhr auf der B 311 von Herbertingen nach Riedlingen unterwegs. Aus Ertingen kam ein blauer Golf. Der fuhr auf die B 311 nach Riedlingen. Dabei beachtete er die Vorfahrt des Octavia nicht. Die Pkw streiften sich. Der Golffahrer kümmerte sich nicht um den Schaden. Dreist drehte er um und fuhr wieder in Richtung Ertingen. Diesen Fahrer und seinen dunkelblauen Golf 4 sucht nun die Polizei. Seine Spuren hat sie bereits. Die haben Spezialisten der Polizei an dem Skoda gesichert. Diese werden ausgewertet und geben den Ermittlern entscheidende Hinweise, den Unfallverursacher zu finden.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Viele Straftaten können nur mit Hilfe der Bevölkerung aufgeklärt werden. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

++++1593746

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de