Polizei, Kriminalität

(BC) Dürmentingen, Ertingen - Drei Einbrüche in einer Nacht / In der Nacht zu Montag erbeuten Einbrecher in Ertingen und Dürmentingen Geld.

21.02.2017 - 14:31:55

Polizeipräsidium Ulm / Dürmentingen, Ertingen - Drei ...

Ulm - In der Zeit von Sonntag 12.30 Uhr und Montag 07.15 Uhr müssen die Täter in eine Firma in der Buchauer Straße in Dürmentingen eingebrochen sein. Die Diebe hebelten eine Türe auf. So kamen sie in das Gebäude. In der Firma durchsuchten sie die Räume und fanden Geld. Das nahmen die Einbrecher mit. An der Türe entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

In derselben Nacht waren die Täter in einem weiteren Geschäft in Dürmentingen. Die Einbrecher hebelten die Türe zum Gebäude in der Hauptstraße auf. So kamen sie in das Gebäude. In den Räumen fanden sie Geld. Die Diebe brachen im Geschäft einen Geldspielautomat auf. Das Geld nahmen sie mit. Hinterlassen haben sie ihre Spuren und einen Schaden von knapp 6.000 Euro.

In Ertingen waren die Täter ebenfalls in der Nacht zu Montag in einem Geschäft. Dort kamen sie durch eine offene Tür in den Flur des Gebäudes in der Riedlinger Straße. Die Diebe versuchten einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Das klappte nicht. Die Einbrecher hebelten eine Tür zu einem weiteren Raum auf. Dort brachen sie zwei Geldspielautomaten auf. Das Geld nahmen sie mit. Die Täter hinterließen ihre Spuren und einen hohen Sachschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann.

An allen drei Tatorten sicherten Spezialisten der Polizei die Spuren. Die Polizei in Riedlingen (Tel.: 07371/9380) ermittelt nun und sucht nach den Tätern.

Tipps und Hinweise, wie Sie sich gegen Einbrüche schützen können erfahren Sie online unter www.k-einbruch.de oder bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen im Land. Für Riedlingen erreichen Sie diese telefonisch unter 0731/188-1444.

++++++++++0318238, 0323403, 0322825

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de