Polizei, Kriminalität

(BC)Biberach- Unbekannter auf Beutesuche / Geld nahm ein Einbrecher in den vergangenen Tagen aus einer Firma in Rissegg mit.

29.12.2016 - 12:10:43

Polizeipräsidium Ulm / Biberach- Unbekannter auf Beutesuche/ ...

Ulm - Wie die Polizei jetzt mitteilt war der Unbekannte zwischen Donnerstag und Dienstag in den Geschäftsräumen im Unteren Gewann. Hinein kam er, weil er die Eingangtür aufgebrochen hatte. Er wühlte in allen Schränken und Schubläden des Büros nach seiner Beute. Nachdem er Bargeld gefunden hatte, flüchtete er. Spezialisten der Polizei sicherten an dem Tatort viele Spuren. Die helfen den Ermittlern bei der Tätersuche.

Gewerberäume sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziele von Einbrechern. Die Polizei informiert in ihren Beratungsstellen und auf der Internetseite www.polizei-beratung.de, wie sie sich davor schützen können. In der Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" finden speziell Gewerbetreibende Tipps und Verhaltenshinweise.

++++2416114

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!