Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Fahrzeug verliert Holzleiter - Ein Verkehrsunfall mit rund 5000 Euro Sachschaden ist am Montag auf der Nordwestumfahrung von Biberach passiert.

24.10.2016 - 15:15:54

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Fahrzeug verliert .... Grund war verlorene Ladung.

Ulm - Gegen 11 Uhr bemerkte ein Richtung Warthausen fahrender Lastwagenfahrer einen großen Gegenstand auf der Fahrbahn. Er wich auf die Gegenfahrbahn aus. Ein entgegenkommender Autofahrer musste dem Lkw ausweichen und lenkte sein Fahrzeug an den Fahrbahnrand. Das Auto geriet hierbei ins Schleudern und landete im Straßengraben. Verletzt wurde niemand. Bei dem Hindernis handelte es sich um eine Dachdeckerleiter. Die Polizei (Tel.: 07351/447-0) sucht jetzt den Besitzer der Leiter und Zeugen.

Die Polizei warnt: Nicht oder schlecht gesicherte Ladung ist gefährlich. Der sichere Transport sollte daher immer selbstverständlich sein. Die Ladung ist so zu verstauen und zu sichern, dass sie nicht verrutschen, umfallen, hin- und her rollen oder herabfallen kann. Denn sonst kann Ladung schnell zum gefährlichen Geschoss werden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!