Polizei, Kriminalität

(BC) Biberach - Fahrradfahrer spuckt in Cabrio / Ein Unbekannter hat sich am Montagnachmittag in Biberach völlig daneben benommen.

29.08.2017 - 13:31:51

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Fahrradfahrer spuckt in .... Jetzt ermittelt die Polizei und sucht Hinweise.

Ulm - Der Vorfall war um 16.40 Uhr an einem Fußgängerüberweg in der Waldseer Straße. Auf Höhe des Kinos fuhr ein etwa 20-Jähriger Fahrradfahrer ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. Eine Cabrio-Fahrerin musste abrupt abbremsen. Der Mann beleidigte die Autofahrerin und deren Beifahrerin und spuckte ihnen ins Gesicht. Anschließend fuhr er weg. Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine Glatze und einen dunkelblonden Vollbart. Auf der Lenkstange seines Fahrrads fuhr ein weiterer jüngerer Mann mit.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Biberach, Tel.: 07351/447-0

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1640249

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de