Polizei, Kriminalität

(BC) Attenweiler - Überholer schneidet Schulbus / Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall am Montag bei Attenweiler.

04.07.2017 - 14:11:46

Polizeipräsidium Ulm / Attenweiler - Überholer schneidet ...

Ulm - Kurz vor 7 Uhr fuhr ein vollbesetzter Schulbus von Attenweiler in Richtung Rupertshofen. Wie der Fahrer später der Polizei schilderte, überholte in einer unübersichtlichen Kurve ein silbergrauer Seat. In diesem Moment kam aber ein schwarzes Auto entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden zog der Seat nach rechts. Er streifte den Bus vorne am Radlauf. Der Busfahrer wich ebenfalls nach rechts aus und streifte einen Leitpfosten. Jedoch konnte er den Bus auf der Fahrbahn halten. Ungeachtet der gefährlichen Situation und des Unfalls fuhr der Seatfahrer weiter. Der Busfahrer erkannt noch, dass bei dem Seat die hintere Stoßstange nach unten hing. Und dass am Auto ein italienisches Kennzeichen angebracht war. Auch der Fahrer des schwarzen Autos, das entgegenkam, fuhr weiter.

Diesen Fahrer und Zeugen, die Hinweise auf ihn und den Verursacher geben können bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 07351/4470 zu melden.

++++++++++ 1251358

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de