Polizei, Kriminalität

BBundespolizei nimmt zwei Hunde in Obhut

09.10.2017 - 13:21:46

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern / BBundespolizei nimmt ...

Scheibenhardt; Neulauterburg; Mainz - Am Samstag nahm die Bundespolizei zwei entlaufene Hunde in Obhut. Gegen 8.20 Uhr entdeckten Bundespolizisten einen freilaufenden Hund auf der L545 zwischen Scheibenhardt und Neulauterburg. Die Streife aus dem Revier Bienwald nahm den Hund der Rasse Kangal in Obhut und übergab ihn anschließend dem Tierheim Landau. Gegen 16.20 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei über einen herrenlosen Hund in der Regionalbahn nach Mainz. Die Mainzer Bundespolizisten nahmen den Hund am Hauptbahnhof in Empfang und kümmerten sich auf ihrer Dienststelle um ihn bis die Feuerwehr ihn übernahm.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70139 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70139.rss2

Rückfragen bitte an:

Alina Rickhof ___________________________________________ Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern | Öffentlichkeitsarbeit/Controlling | Bahnhofstr. 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1007 | Fax 0631 34073 1199 E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de Internet: www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!