Obs, Polizei

BBundespolizei nimmt verurteilten Schwarzfahrer fest

24.10.2017 - 16:01:48

Bundespolizeiinspektion Kassel / BBundespolizei nimmt ...

Kassel - Über Weihnachten und den Jahreswechsel zumindest ein Dach über dem Kopf - so ergeht es seit gestern einem 52-jährigen, wohnsitzlosen Schwarzfahrer.

Der gebürtige Bad Hersfelder, wegen Schwarzfahrens vom Amtsgericht Fritzlar zu einer Geldstrafe in Höhe von 1600 Euro verurteilt, wurde mit Haftbefehl zur Strafvollstreckung gesucht.

Gestern Abend, gegen 19.30 Uhr, ging er der Bundespolizei im Rahmen einer Routinekontrolle im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe ins Netz. Da der 52-Jährige den Betrag nicht begleichen konnte, musste er nun ersatzweise die Freiheitsstrafe von 160 Tagen antreten.

Beamte der Bundespolizeiinspektion Kassel brachten den 52-Jährigen in die Justizvollzugsanstalt Kassel-Wehlheiden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!