Polizei, Kriminalität

BBundespolizei nimmt Grabscher am Frankfurter Hauptbahnhof fest

11.08.2017 - 17:31:25

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / BBundespolizei nimmt ...

Frankfurt am Main - Am 11. August 2017 nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei am Frankfurter Hauptbahnhof einen 69-jährigen Mann fest, der seit einiger Zeit Frauen an der Rolltreppe der Gleise 101/102 sexuell belästigt haben soll, in dem er die Opfer auf den Rolltreppen unsittlich am Gesäß berührte. Eine mehrfach Geschädigte brachte den Mann am 8. August bei der Bundespolizei zur Anzeige. Mit einer Personenbeschreibung und einem Handy-Foto wandte sich die schwangere Frau an die Bundespolizei und bat dort um Hilfe. Die Ermittler der Bundespolizei leiteten gegen den Verdächtigen ein Ermittlungsverfahren ein und vernahmen ihn zur Person und Sache. Nach der Durchsuchung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung verblieb der Mann auf freiem Fuß, weil er über einen festen Wohnsitz im Rhein Main Gebiet verfügt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63987 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63987.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit Christian Altenhofen Telefon: 0261/399-1010 E-Mail: bpold.koblenz@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!