Obs, Polizei

BBetrunkener beleidigt und attackiert Polizisten

25.09.2017 - 16:16:38

Bundespolizeiinspektion Kassel / BBetrunkener beleidigt und ...

Gießen (Landkreis Gießen) - Ein junger Mann (25) beleidigte am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, zwei Beamte einer Bundespolizeistreife am Bahnhof Gießen wiederholt mit übelsten Schimpfwörtern. Die Polizisten wollten seine Personalien feststellen, jedoch weigerte sich der Mann diese anzugeben. Er wurde zunehmend verbal aggressiv und letztlich auch handgreiflich gegen die Beamten. Einem schlug er mit den Fäusten gegen den Oberkörper.

Die Bundespolizisten konnten ihn ergreifen und mit zur Wache im Bahnhof Gießen nehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,01 Promille.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen war der Mann wieder ernüchtert und konnte die Dienststelle verlassen.

Der Beamte war weiterhin dienstfähig.

Der 25-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Peter Dittel Telefon: 0561 81616 1010 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!