Obs, Polizei

BBetrunkene Gleisläufer gehen auf Polizisten los

16.12.2016 - 15:40:27

Bundespolizeiinspektion Kassel / BBetrunkene Gleisläufer gehen ...

Fulda - Zwei junge Somalier, 20 und 21 Jahre alt, sorgten gestern gegen 1 Uhr, für Wirbel im Bahnhof Fulda. Die beiden, unter Alkoholeinfluss stehenden, jungen Männer und ein noch Unbekannter liefen gestern mehrfach über die Gleise 1 bis 3 im Fuldaer Bahnhof.

Eine Bahnmitarbeiterin, welche das gefährliche Treiben beobachtete, alarmierte die Bundespolizei. Bei der Kontrolle durch die Ordnungshüter versuchte das Trio zu flüchten.

Die beiden 20 und 21 Jahre alten Männer konnte von den Beamten des Bundespolizeireviers Fulda gestoppt und kontrolliert werden. Beide waren sehr aggressiv und versuchten die Polizisten mit Tritten und Schlägen zu verletzen.

Nur mit Unterstützung der Kollegen von der Polizeistation Fulda konnten die jungen Störenfriede überwältigt und in die Diensträume der Bundespolizei gebracht werden.

Einen Atemalkoholtest lehnten die Männer ab. Die Polizisten blieben unverletzt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen beide Männer ein Strafverfahren eingeleitet. Der 20-Jährige muss wegen seines Zustandes die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Polizei Fulda verbringen. Der ältere der beiden Männer kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder frei.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!