Polizei, Kriminalität

Baustellen erneut im Visier von Dieben

29.08.2017 - 16:01:34

Polizei Düren / Baustellen erneut im Visier von Dieben

Düren - Im Laufe des Montags stellten Berechtigte zweier Baustellen in Niederau und Düren fest, dass Unbekannte am vergangenen Wochenende die jeweiligen Baucontainer angegangen hatten.

So meldeten sich zunächst Zeugen eines Geländes in der Kreuzauer Straße. Von dort hatten die Diebe mehrere Maschinen im Wert von etwa 1000 Euro gestohlen. Dazu öffneten sie gewaltsam einen Container.

Ähnlich gingen Unbekannte auf einem Lagerplatz in der Tivolistraße vor. Auch hier werkelten sie brutal an dem Verschluss des Containers, bis dieser ihrem Tun nachgab. Ob und was letztlich von hier entwendet wurde, steht bislang jedoch nicht fest.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, diese unter der Rufnummer 02421 949-6425 mitzuteilen. Interessierte können sich darüber hinaus beim Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz beraten lassen. Hier steht ihnen ein Ansprechpartner für Einbruchschutz Rede und Antwort wenn es um die Sicherung Ihres Objekts geht. Sie erreichen ihn unter 02421 949-87

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de