Polizei, Kriminalität

Baucontainer aufgebrochen - Zeugen gesucht

03.04.2017 - 15:56:48

Polizei Gelsenkirchen / Baucontainer aufgebrochen - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen - Im Zeitraum von Donnerstag, den 30.03.2017, circa 17:00 Uhr, bis Freitag, den 31.03.2017, circa 06:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter einen Baucontainer auf einer Baustelle an der Willy-Brandt-Alle in Bismarck auf. Zur zusätzlichen Sicherung der abgeschlossenen Tür des Containers hatten Bauarbeiter einen Kleintransporter und zwei Betonklötze davor gestellt. Die Täter schlugen eine Scheibe des Transporters ein und schoben diesen und die Betonklötze beiseite. Sie brachen das Vorhängeschloss der Containertür auf und entwendeten mehrere hochwertige Werkzeuge aus dem Container. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang und/ oder den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Telefonnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!