Polizei, Kriminalität

Barsinghausen: Polizisten verhindern Hausbrand

29.12.2016 - 14:10:50

Polizeidirektion Hannover / Barsinghausen: Polizisten verhindern ...

Hannover - Beamte des Polizeikommissariats Barsinghausen haben heute, 29.12.2016, kurz nach 01:30 Uhr, ein Feuer in einer Tagespflegeeinrichtung an der Marktstraße festgestellt und die Feuerwehr alarmiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Polizisten auf einer Fußstreife unterwegs gewesen. Durch ein Schaufenster bemerkten die Beamten einen, auf einem Tisch stehenden, brennenden Adventskranz und alarmierten daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Tisch bereits in Flammen. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers auf das Gebäude verhindern. Verletzte gab es nicht.

Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes haben heute den Brandort untersucht. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen und dauern an. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 15 000 Euro. /has, st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de