Polizei, Kriminalität

Bargteheide - Mit Messer überfallen

22.11.2016 - 16:10:37

Polizeidirektion Ratzeburg / Bargteheide - Mit Messer überfallen

Ratzeburg - Am 21.11.2016, gegen 11.30 Uhr, kam es in einem Haus in der Theodor-Storm-Straße in Bargteheide zu einem schweren Raubüberfall, bei dem eine Person verletzt worden war. Der 27-jährige Hausbesitzer bemerkte zwei Männer, die sich auf der rückwärtig gelegenen Terrasse aufhielten. Er öffnete die Terrassentür um die Männer anzusprechen. Diese seien dann auf ihn zugegangen und einer hätte ihn mit einem ca. 30 cm langen Messer bedroht und zurück ins Haus gedrängt. Im Haus wurde der 27-jährige mehrmals ins Gesicht geschlagen. Einer der Täter durchsuchte grob das Haus, während der andere den Geschädigten "bewachte". Kurze Zeit später flüchteten die Männer durch die Terrassentür in unbekannte Richtung. Die Art und der Wert des Stehlgutes stehen noch nicht fest. Der 27-jährige wies starke Schwellungen im Gesicht auf und wurde mit einem RTW ins Krankenhaus eingeliefert.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben.

- Ca. 1,80 m groß - Zwischen 30 und 35 Jahre alt - Dunkle Haare - Osteuropäischer Akzent - Osteuropäisches Erscheinungsbild - Dunkel gekleidet - Einer der Männer war möglicherweise Brillenträger

Während der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurden gegen 15.00 Uhr, im Stadtgebiet Bad Oldesloe, zwei Männer (35 u. 45 J.) als mögliche Tatverdächtige zunächst vorläufig festgenommen. Im Rahmen der folgenden Ermittlungen konnte der Tatverdacht jedoch nicht erhärtet werden. Aus diesem Grund sind beide Festgenommenen wieder entlassen worden.

Zeugen gesucht. Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind in der Theodor-Storm-Straße und Umgebung verdächtige Personen, auf die die o. g. Beschreibung zutrifft, oder verdächtige Fahrzeuge aufgefallen. Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!