Polizei, Kriminalität

Bahnmitarbeiter bestohlen

17.02.2017 - 11:16:43

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Bahnmitarbeiter bestohlen

Schalksmühle - Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn war heute Nacht an der Schrankenanlage Volmestraße/Glörstraße mit Reparaturarbeiten beschäftigt. Wenige Meter entfernt stand der Firmenwagen des Mannes. Gegen 00.25 Uhr näherte sich ihm eine Personengruppe von 4-6 Personen. Diese gingen die Glörstraße entlang in Richtung "In der Lieth". Nur wenige Minuten später ging der Mitarbeiter zu seinem PKW und sah soeben noch eine männliche Person in Richtung Glörstraße verschwinden. Als der Arbeiter in sein Portemonnaie schaute, welches zuvor auf dem Fahrersitz gelegen hatte, bemerkte er, dass hieraus Bargeld fehlte. Der mutmaßliche Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, circa 170-175 Zentimeter, normale Statur, weiße Stoffjacke mit schwarzen Ärmeln, graues Kapuzenshirt über dem Kopf.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Halver unter 02353/9199-0 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!