Polizei, Kriminalität

Baden-Baden - Suchaktion am Strandbad

12.06.2017 - 11:46:43

Polizeipräsidium Offenburg / Baden-Baden - Suchaktion am Strandbad

Baden-Baden - Da ein 46-Jähriger der Meinung war, dass sein 53 Jahre alter Freund vor 40 Minuten baden ging und seither nicht mehr zurückkam, verständigte er am Sonntag kurz nach 16 Uhr die Einsatzkräfte am Strandbad in Sandweier. Da der 46-Jährige aufgrund der Alkoholisierung seines Freundes einen Badeunfall vermutete, kamen eine Vielzahl an Rettungskräften für die Suche zum Einsatz. Unter anderem waren etwa 20 Helfer der DLRG, ein Rettungswagen und ein Notarzt, sowie eine Tauchergruppe und die Feuerwehr Baden-Baden mit hohem Aufgebot im Einsatz. Ferner wurde ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung der Suche angefordert. Nach etwa 45 Minuten Suche meldete sich ein Badegast, da er einen Schlafenden unter einem Baum gefunden habe. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um den 53-jährigen Vermissten. Die Einsatzkräfte konnten deshalb vor Ort ihre Maßnahmen beenden und der Hubschrauber noch auf dem Anflug abdrehen. Da beide Männer erkennbar alkoholisiert waren, wurde zur Verhinderung weitere Zwischenfälle ein Platzverweis ausgesprochen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!