Polizei, Kriminalität

Baden-Baden - Schmuckhändler überfallen, Zeugen gesucht

25.09.2017 - 17:06:28

Polizeipräsidium Offenburg / Baden-Baden - Schmuckhändler ...

Baden-Baden - Unbekannte haben am Samstagabend einen Schmuckhändler und dessen Ehefrau vor einem Hotel in der Eichstraße überfallen. Die drei Täter hatten es mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Tasche des Mannes und die darin vermuteten Preziosen abgesehen. Letztlich scheiterte das räuberische Trio jedoch an der beherzten Gegenwehr seiner Opfer. Kurz nach 22 Uhr meldeten Zeugen einen Überfall auf ein Pärchen unweit des Gästehauses `Löhr´. Wie die darauffolgenden Ermittlungen ergaben, hatte sich der Übergriff bereits etwa 40 Minuten vor dem Anruf bei der Polizei ereignet. Hierbei hätten sich die drei Angreifer ihren Opfern unmittelbar vor dem Eingang des Hotels von hinten genähert und dann unvermittelt unter Schlägen versucht, dem Händler die Tasche zu entreißen. Da sich dieser jedoch vehement gegen den Überfall zur Wehr setzte und es dessen Ehefrau durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam machte, ließen die drei Unbekannten von ihren Opfern ab und flüchteten ohne Beute.

Die Beamten des Kriminalkommissariates Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen um Hinweise. Die bisherigen Recherchen deuten darauf hin, dass die Täter ihre Opfer bereits im Bereich der Trinkhalle beobachtet und danach die Verfolgung aufgenommen haben dürften.

Wer hat am Samstagabend zwischen 21 Uhr und 22 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich zwischen der Trinkhalle und der Eichstraße gesehen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise werden an die Telefonnummer: 0781 21-2820 erbeten.

Beschreibung der drei männlichen Täter:

1. Täter: Etwa 176 cm groß, etwa 35 Jahre alt, kräftig gebaut, osteuropäische bis asiatische Herkunft. Bekleidung: schwarze Basecap, schwarze Bomberjacke, dunkle Hose und dunkle Schuhe 2. und 3. Täter: Etwa 180 cm groß, jünger als der erste Täter, hagere Gestalt. Bekleidung: Schwarze Basecap, dunkle Bekleidung und dunkle Schuhe

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!