Polizei, Kriminalität

Bad Segeberg - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

13.10.2017 - 13:36:33

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bad Segeberg - Verkehrsunfall ...

Bad Segeberg - Gestern ist es in Bad Segeberg zu einem Verkehrsunfall in der Eutiner Straße gekommen.

Um 17:15 Uhr befuhr eine 42-jährige Frau aus Bad Segeberg mit ihrem PKW die Eutiner Straße in Richtung Klein Rönnau. Nachdem die PKW-Fahrerin eine dortige Baustelle passiert hatte, fuhr Sie unvermittelt in einen aus Richtung Klein Rönnau kommenden PKW, der auf der Gegenfahrbahn verkehrsbeding an der Baustellenampel wartete. Beide Fahrzeuge stießen frontal / seitlichen zusammen. Durch den Aufprall schleuderte die Unfallverursacherin auf den rechten Gehweg.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol bei der Unfallverursacherin fest. Ein Test ergab vor Ort einen Wert von 2,97 Promille.

Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein und fertigte eine Anzeige. Der leicht verletzten Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Fahrer des anderen PKWs blieb glücklicherweise unverletzt.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de