Polizei, Kriminalität

Bad Säckingen: Randalierer in Gewahrsam

13.11.2017 - 13:31:46

Polizeipräsidium Freiburg / Bad Säckingen: Randalierer in Gewahrsam

Freiburg - In der Nacht zum Sonntag kam es in einer Gaststätte zu einer Sachbeschädigung, nachdem eine Gruppe Gäste aus den Räumlichkeiten verwiesen worden war. Ein junger Mann schlug mit der Faust eine Scheibe der Eingangstüre ein und flüchtete. Im Rahmen der Fahndung konnte in der Alten Basler Straße zwei junge Männer in einem Hauseingang angetroffen werden. Auf einen 27 jährigen passte die Täterbeschreibung, auch hatte er Verletzungen an der Hand. Sein 25 Jahre alter Begleiter versuchte noch, schnellem Schritt der Polizeikontrolle zu entgehen. Dabei ließ er einen Joint auf den Boden fallen. Bei seiner Durchsuchung konnte eine geringe Menge Marihuana gefunden werden. Beide Männer standen sichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel. Während der 25 jährige nach den erfolgten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden konnte, tat sich der andere junge Mann durch seine Aggressivität hervor und beleidigte die Polizisten. Da er sich nicht beruhigen ließ, musste er in Gewahrsam genommen werden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!