Polizei, Kriminalität

Bad Iburg: Autoaufbrecher war unterwegs

24.04.2017 - 13:16:42

Polizeiinspektion Osnabrück / Bad Iburg: Autoaufbrecher war ...

Bad Iburg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag brach ein Unbekannter zwei Autos in der Straße Am Hakentempel auf. In einem Fall schlug der Täter eine Seitenscheibe eines silberfarbenen Seat Exeo Kombi ein und nahm aus einem im Innenraum abgelegten Portemonnaie Geld heraus. Bei einem schwarzen VW Polo gelangte der Täter gegen 01.50 Uhr auf die gleiche Weise in das Auto, löste dabei die Alarmanlage aus und schnappte sich noch schnell ein im Wagen befindliches Handy. Wer verdächtige Personen beobachtet hat, ruft bitte bei der Polizei Georgsmarienhütte an. Telefon: 05401-879500.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!