Polizei, Kriminalität

Bad Essen - Einbrüche

04.07.2017 - 18:16:37

Polizeiinspektion Osnabrück / Bad Essen - Einbrüche

Bad Essen - An der Bundesstraße 65 in Wehrendorf, drangen Einbrecher zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 07.10 Uhr, in eine Landtechnik-Firma ein. Die Täter schlugen ein Bürofenster ein und verschafften sich dadurch Zutritt zum Inneren des Gebäudes. Dort angelangt durchsuchten sie die Lager- und Büroräume und entwendeten Werkzeuge. Zu einem weiteren Einbruch kam es zwischen Montag, 18.15 Uhr, und Dienstag, 08 Uhr, in der Lindenstraße. Unbekannte machten sich am Fenster eines Nagelstudios zu schaffen und gelangten so in die Räumlichkeiten. Sie stahlen Bargeld und flüchteten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei Bohmte bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 05471/9710 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!