Polizei, Kriminalität

Bad Bentheim - Drei Verletzte bei Unfall

21.03.2017 - 13:36:55

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Bad Bentheim - ...

Bad Bentheim - Am Montagabend ist es auf der Straße Sieringhoek zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 18.50 Uhr war der 22-jährige Fahrer Skoda Felicia in Richtung Gronau unterwegs. In einer Rechtskurve gerät das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der 44-jährige Fahrer eines Hyundai Santa Fe war in entgegengesetzter Richtung unterwegs und versuchte dem Skoda auszuweichen. Weil jedoch dessen Fahrer bereits gegengelenkt hatte, kam es zum Zusammenstoß der Autos. Der 22-jährige Mann aus Ahaus wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der 44-jährige Niederländer aus Enschede sowie dessen 12-jähriger Sohn, kamen mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden jedoch vorsorglich ins Krankenhaus gefahren. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!