Polizei, Kriminalität

BAB 831 / Stuttgart: Auffahrunfall

04.04.2017 - 17:41:51

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 831/Stuttgart: Auffahrunfall

Ludwigsburg - Mehrere Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro forderte ein Auffahrunfall, der sich am Dienstag 08:50 Uhr auf der A 831 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Vaihingen und dem Autobahnkreuz Stuttgart ereignete. Ein 45-jähriger Lenker eines Opel-Kastenwagens befuhr die rechte Fahrspur, während sich hinter ihm ein 49 Jahre alter Fahrer eines VW-Kleintransporters befand. Der 45-Jährige musste aufgrund des stockenden Verkehrs abbremsen. Dies bemerkte der VW-Fahrer wohl zu spät und fuhr auf den Vorausfahrenden auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuglenker sowie die vier Opel-Beifahrer im Alter von 29, 33, 35 und 39 Jahren leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!