Polizei, Kriminalität

BAB 8 / Sindelfingen: Auffahrunfall führt zu Rückstau

08.03.2017 - 18:11:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 8/Sindelfingen: Auffahrunfall ...

Ludwigsburg - Ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge entstand am Mittwochmorgen auf der Bundesautobahn 8, nachdem es gegen 06.50 Uhr zwischen der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart zu einem Auffahrunfall gekommen war. Im zähfließenden Verkehr hatte ein 53 Jahre alter Toyota-Fahrer wohl aufgrund nicht an die Verkehrsverhältnisse angepasster Geschwindigkeit übersehen, dass sein Vordermann bis zum Stillstand abbremsen musste. In der Folge prallte er in das Heck des Peugeot, in dem ein 29-jähriger Fahrer saß, schob diesen auf einen 61 Jahre alten Mercedes-Lenker und dessen Wagen wiederum auf den Mercedes eines 37-Jährigen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Toyota und Peugeot waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste der linke Fahrstreifen bis gegen 08.00 Uhr gesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!