Polizei, Kriminalität

B9-jähriges Kind suchte Hilfe bei der Bundespolizei

04.04.2017 - 17:06:43

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / B9-jähriges Kind suchte ...

Hanau - Am Montag gegen 16 Uhr klingelte es bei der Bundespolizei in Hanau an der Wache, ein aufgeregter 9-jähriger Junge bat die Bundespolizisten dringend um Hilfe. Der junge Mann erklärte den Beamten, dass er aus Hanau käme und an der falschen Bushaltestelle ausgestiegen sei. Zudem könne er seine Mutter über Telefon nicht erreichen. Die Polizisten konnten die Mutter ebenfalls nicht telefonisch kontaktieren, sodass sie kurzerhand beschlossen den Jungen nach Hause zu fahren. Das Kind wurde wohlbehütet an die besorgte Mutter übergeben.

OTS: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63987 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63987.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main Öffentlichkeitsarbeit Fabian Leser Telefon: 0691301451010 E-Mail: fabian.leser@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!